Die Janma Days 2021 haben am 26. September 2021 stattgefunden

Aufgrund der weltweiten Covid-19-Krise mussten wir auch dieses Jahr unsere Nepalreise zur Durchführung der Janma Days absagen. Das Spitalpersonal in Lukla hat – mit viel Herzblut – am 26. September 2021 die Patenfamilien in kleinen Gruppen vor dem Spital empfangen und die Patenschaftsbeiträge an über 140 Kinder und ihre Familien ausbezahlt. Das Ereignis wurde fotografisch und mit einem Videobeitrag (made in Nepal) dokumentiert.

Das Janma Projekt entwickelt sich von Tag zu Tag und zählt inzwischen über 252 Kinder für die wir Patenschaften über 10 Jahre abschliessen konnten.

Ein grosses Dankeschön an Pasang Lhamu Sherpa und ihrem Team vor Ort! Impressionen vom Janma Tag entnehmen Sie dem unten angefügten Video. Zudem können die Paten per Login die aktuellen Bilder ihres Patenkinds einsehen.

Unsere Ziele

Unser Ziel

Mit dem Projekt «Janma» verfolgen wir das Ziel die Mütter- und Kindersterblichkeit im Himalaya zu reduzieren. Durch Patenschaftsbeiträge an die Schulkosten motivieren wir Familien zur sicheren Geburt im PLNN Hospital in Lukla.

Jetzt Pate/Patin werden

Jetzt Pate/Patin werden

Leisten Sie einen wertvollen Beitrag zur Zukunft eines Kindes im Himalaya. Wir garantieren, dass die Patenschaftsbeträge zu 100 % und direkt an die Familien gehen.

Spenden

Spenden

Der Verein Janma ist eine private und persönliche Initiative, die vorwiegend auf unentgeldlichen Engagements beruht. Spenden an den Verein werden zur Deckung von administrativen Kosten und zur Weiterentwicklung des Projekts verwendet.

Medizinische Versorgung im Himalaya

Das Plnn hospital

Das Spital in Lukla wurde vor über 10 Jahren von der Schweizerin Nicole Niquille gegründet und wird durch nepalesisches Personal geführt. Es garantiert einen grossen Teil der medizinsichen Versorung im Solukhumbu District. Janma garantiert allen im PLNN Hospital geborenen Kindern eine Patenschaft, welche für die Schulkosten über 10 Jahre aufkommt.

Multimedia